Home
Einleitung
Peter Gehrke
was ist Bowtech
Kurstermine
Anwendungsgebiete
Bowtech Methode
Wirkung von Bowtech
Theorie
Ausbildungsprogramm
Seminarvoraussetzungen
PKV akzeptiert Bowtech
Bildungsprämie
Tom Bowen
Personen im Umfeld
Peter Gehrke und die Gesundheitspraxis
Interessante Links

Ausbildungsprogramm BOWTECH

In einem ca. 1- jährigen Ausbildungsprogramm der Bowen Therapie Akademie lernen Sie ein umfassendes System einer Muskel- und Bindegewebetechnik, das Ihnen ermöglicht, bei sehr vielen Beschwerdebildern auf sanfte und sehr erfolgreiche Weise eine Verbesserung der Befindlichkeit zu erreichen. BOWTECH ist als ausschließliche Methode sehr erfolgreich, ebenso wie als Ergänzung zu traditionellen medizinischen Heilverfahren.
Viele Ärzte und Angehörige von medizinischen und Pflegeberufen, u.a. Zahnärzte, praktische Ärzte, Chiropraktiker, Physiotherapeuten, Hebammen, Heilpraktiker und auch Kranken-schwestern setzen sie als unterstützende Anwendungsmethode ein.
Tests im Breiten- und Leistungssport haben gezeigt, dass Athleten eine gleich bleibend höhere Leistung erbringen, sich schneller und besser erholen und Verletzungen ausgezeichnet heilen, wenn sie mit der BOWEN Technik betreut werden.

Seminaraufbau und Qualitätsstandard

In den Seminaren wird anhand von praktischen Demonstrationen durch erfahrene Instruktoren und mit detaillierten Unterlagen (in den Kurskosten inkl.) ein sofort anwendbares undumfangreiches Wissen vermittelt. Die einzelnen Seminare sind bewusst auf die Dauer von ca. einem Jahr ausgelegt, um den Seminarteilnehmern die Möglichkeit zu geben, in kleinen Schritten – dafür aber detailliert und qualifiziert – das bis dahin Erlernte in der Praxis zu erproben und die Technik stets zu präzisieren. BOWTECH – die originale Bowentechnik – ist nicht zuletzt deshalb das Original, da seitens der Bowen Therapy Academie of Australia, in Deutschland und der Schweiz vertreten durch den jeweiligen Bowenverein des Landes und die Bowtech Akademie stets auf die strenge Einhaltung des hohen Qualtätsstandards während der Ausbildung und beim ausgebildeten BOWTECH Anwender sehr großen Wert gelegt wird.
Unser Ausbildungshandbuch ist sehr umfassend und wurde von Oswald und Elaine Rentsch erstellt. Sie waren zwei der sechs Schüler von Tom Bowen und die ersten Aufzeichnungen davon wurden unter Aufsicht von Tom Bowen dokumentiert.
Die Ausbildung zum BOWTECH Practitioner setzt sich aus 7 Modulen zusammen. Die einzelnen Module werden in der Regel zusammengefasst in:
Modul 1+2, 3+4, 5+6: Praktischer und theoretischer Unterricht, schriftl. Zulassungstest zu Modul 7
Revision der Module 1-6 (optional): zur Vertiefung der theoretischen und praktischen Kenntnisse
Modul 7: praktische Abschlussprüfung

In den einzelnen Modulen werden folgende Seminarinhalte vermittelt:

Modul 1 – der Bowen Griff, Basis unterer Rücken, Basis oberer Rücken, Basis Nacken, Niere, Kopf, der Umgang mit Klienten
Modul 2 – Wiederholung der bisherigen Prozeduren, Atembereich, Schulter mit und ohne Assistent, hintere Ober schenkelmuskulatur, Rückenkrampf
Modul 3 – Wiederholung der bisherigen Prozeduren, Abgabe von 2 Fallstudien, Becken, Ellenbogen/Handgelenk, Kreuzbein, Knie, praktische und schriftliche Beurteilung
Modul 4 – Wiederholung der bisherigen Prozeduren, Abgabe von 2 Fallstudien, Fußgelenk (mit Tapen), obere Atemwege/Kiefergelenk, Unterarm, BOWTECH im Sitzen, Babies und Kinder, Hammerzehe (mit Tapen), Hallux valgus, praktische und schriftliche Beurteilung
Modul 5 – Wiederholung der bisherigen Prozeduren, Abgabe von 3 Fallstudien, Steißbein, Nord, Ost, Süd, West, Gallenblase, Brust, praktische und schriftliche Beurteilung
Modul 6 – Wiederholung der bisherigen Prozeduren, Abgabe von 3 Fallstudien, Spannung in 5a und 7a, Bursitis, Fruchtbarkeit und Kinderwunsch, Perineum, Enuresis, Thorax, Schmerzen im Gesäß, praktische und schriftliche Beurteilung
Modul 7 – Wiederholung aller bisherigen Prozeduren und die schriftliche und praktische Überprüfung

Weiterbildung:

Es besteht die Möglichkeit an den Seminaren BOWEN für Fortgeschrittene und anderen Seminaren teilzunehmen
Modul 8 – Practitioner Kurs
2 Tage aufbauender Unterricht und Wiederholung mit 16 UE
Modul 9 – Fortgeschrittene 1
2 Tage aufbauender Unterricht mit 16 UE
Modul 10 – Fortgeschrittene 1 WH
2 Tage Seminar / praktische und schriftliche Beurteilung mit 16 UE
Modul 11 – Fortgeschrittene 2
2 Tage aufbauender Unterricht mit 16 UE
Modul 12 – Fortgeschrittene 2 WH
2 Tage Seminar / praktische und schriftliche Beurteilung mit 16 UE
Bowen für Mütter und Babys
1 Tagesseminar mit 8 UE
Body, Mind and Bowen
2 Tagesseminar mit 16 UE
Rückenschmerzen Seminar
2 Tagesseminar mit 16 UE
Bowen und Sport
2 Tagesseminar mit 16 UE
Bowen nach Schlaganfällen
2 Tagesseminar mit 16 UE
Bowen mit Kleinkindern und Babys
2 Tagesseminar mit 16 UE